Christian Junius

Verhaltenskodex für das Web 2.0

Verhaltenskodex für das Web 2.0

Sehr häufig werde ich angesprochen, wie man sich im Internet verhalten soll. Ein paar einfache Tipps und Ratschläge habe ich Ihnen hier zusammengetragen. Bevor Sie weiterlesen, hier die wichtigste und einfachste Regel: seien Sie ehrlich!

* Zeigen Sie den Gesprächspartnern Ihre Identität. Wenn Sie ehrliche Absichten haben, gibt es keinerlei Gründe den vollen Namen und Ihren Arbeitgeber zu nennen. Zumindest wenn Sie beruflich betreffende Inhalte veröffentlichen. Da ist es unerheblich, ob die Website einen privaten oder geschäftlichen Hintergrund hat.

* Schreiben Sie Artikel in der ‚Ich‘-Form; auch wenn Sie berufliche Veröffentlichungen posten.
Sie können folgende Ergänzung hinzufügen: „Der dargestellte Inhalt dieses/r Blogs oder Webseite spiegelt ausschließlich meine persönliche Meinung wider und nicht die meines Arbeitgebers“ – bei Veröffentlichungen im Auftrag des Arbeitgebers besonders empfehlenswert.

* Schreiben Sie offen und ehrlich, aber nicht auf eine zu persönliche Art. Die Öffentlichkeit ist in der Regel nicht an Ihren Krankheiten oder banalen Sachen interessiert. Wägen Sie sorgfältig ab, was Sie an wen kommunizieren.

* Untermauern Sie Ihre persönliche Meinung mit Fakten und Recherchen. Unterscheiden Sie sorgfältig zwischen Meinung und Fakten. Verzichten Sie im Zweifelsfall auf die Veröffentlichung des Beitrags. Nichts ist schlimmer als eine falsche Tatsachenbehaputung – der PR-Gau ist vorprogrammiert.

* Fehler macht jede Person – offen damit umzugehen und diese schnell zu korrigieren, ist halb so schlimm als im Internet auf wissentlich falschen Behauptungen zu bestehen. Neben Ihrem Ansehen leidet auch auch Ihre Eigenreputation erheblich.

* Posten Sie nur dass, wozu Sie stehen und Ihre persönliche Meinung widerspiegeln tut.

* Auf Leserkommentare soll man zeitnah, höflich und konstriktiv antworten.

Wenn Sie einen Schreibfehler im Text finden, bitte informieren Sie mich: markieren Sie die Textstelle und drücken Ctrl+Enter.

Artikelrelevante(r) Suchbegriff(e):

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: